Backlinks aufbauen mit Gastbeiträgen

Eine der effektivsten Methoden zum Backlinks aufbauen und um Besucher auf einen Blog oder eine Website zu leiten, ist ein Gastbeitrag. Mit einem Gast-Blogbeitrag können Sie das bestehende Publikum einer anderen Website auf Ihre Website bringen. Sie machen sich all die harte Arbeit zunutze, die dieser Blogger in den Aufbau seines eigenen Traffics investiert hat. Wenn Sie nur einen Gastartikel pro Woche schreiben, werden Sie sehr schnell feststellen, dass die Popularität Ihrer Website sowie das Linkbuilding im Nu steigen wird.

Backlinks aufbauen – Linkaufbau im Gastartikel

Eine der ersten wichtigen Fragen die beantwortet werden sollte, ist wie bekommen Sie Gastbeiträge in Blogs veröffentlicht um Backlinks aufbauen zu können? Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Blogbeiträge Interesse Wecken und Sie somit Linkaufbau betreiben können?

Blogger ansprechen für den SEO Linkaufbau

Wenn Sie auf andere Blogger zugehen, sollten Sie sich vor allem darüber im Klaren sein, dass Sie sie um ein gleichwertiges Angebot bitten. Sprechen Sie den Blogger auf Augenhöhe an, sonst wird er sich nicht die Mühe machen Ihren Vorschlag zu lesen.

Backlinks aufbauenDie zweite Frage, die es zu klären gilt, ist, wie bitten Sie also um einen Gast-Blogbeitrag? Legen Sie genau da, wie das Ganze funktionieren soll. Erklären Sie, worüber Sie schreiben möchten. Nennen Sie ein paar mögliche Themen. Der von Ihnen verfasste Artikel muss zum Content des jeweiligen Blogs passen, natürlich muss er aber auch themenrelevant zu Ihrem Content sein. Es ergibt also überhaupt keinen Sinn, einen Blogger anzusprechen, der einen Blog über Versicherungen schreibt, wenn Ihr Website-Thema Nahrungsmittel sind. Bieten Sie ihm an, dass Sie den Blogbeitrag komplett fertig erstellen und er ihn dann nur noch posten muss.

Gastbeitrag schreiben – Tipps und Tricks

Erläutern Sie, welche Vorteile sich für beide ergeben und warum Sie einen kostenlosen Inhalt zur Verfügung stellen möchten. Betonen Sie, dass alle Seiten davon profitieren werden. Lassen Sie es so risikofrei wie möglich erscheinen.

Bitten Sie dann um den „Auftrag“. Geben Sie ihm einen Link zu Ihrer Website, damit er die Qualität Ihrer Inhalte einschätzen und sich vergewissern kann, dass Sie ähnliche Werte teilen. Vorausgesetzt, Sie posten selber nur hochwertigen Content und Ihre Website ist anspruchsvoll gestaltet, wird er Ihnen wahrscheinlich antworten.

Effektives Linkbuilding durch Gastartikel

Wichtig ist noch zu erwähnen, Sie werden sich nicht mit jedem Blogger einigen können, für die Sie schreiben wollen. Wenn Sie viele Websites ansprechen, werden Sie viele Absagen und keine Antwort erhalten. Aber Sie werden auch viele Blogger davon überzeugen können „Ja“ zu sagen. Und das ist es, was zählt.

Erläutern Sie Ihr Vorhaben

  1. Schildern Sie dem Blogger wie Sie sich die Zusammenarbeit vorstellen
  2. Weisen Sie darauf hin, dass Sie nur einmalige und hochwertige Artikel veröffentlichen wollen
  3. Er wird verstehen, dass es sich um eine Win-win-Situation handelt

Wie man einen guten Gastbeitrag schreibt

Gastbeitrag schreibenSie müssen zunächst einmal die Zielgruppe genau kennen. Jede Website hat ein etwas anderes Flair und Publikum. Machen Sie sich mit den spezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Zielgruppe vertraut, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Alternativ können Sie den Artikel (SEO Text) auch von einem Profi, also einer Content-Agentur schreiben lassen.

Als Einleitung könnten Sie sich vorstellen, die Besucher wollen wissen, wer Sie sind und warum Sie qualifiziert sind, diesen Gastbeitrag zu schreiben, bevor sie mit Herz und Verstand lesen, was Sie zu sagen haben.

Und schließlich, geben Sie 100 %. Liefern Sie den bestmöglichen Inhalt und machen Sie sich keine Gedanken über einen Verkauf von Dienstleistungen oder irgendwelchen Produkten. Das Ziel des Artikels sollte nicht sein, jemandem zu einem Klick zu verleiten, sondern einen hochwertigen Backlink zu erhalten.

Anmerkung:

Machen Sie den Lesern Lust auf mehr, indem Sie ihnen einen Vorgeschmack auf das geben, was Sie zu bieten haben. So gehen Sie auf Blog- und Website-Besitzer zu und bieten ihnen an, einen Gastbeitrag zu verfassen. Das ist gar nicht so schwer. Alles, was es braucht, ist Engagement und Ausdauer. Und Sie werden feststellen, dass der Linkaufbau einfacher als gedacht geht.